Samstag, 17. März 2018
42. Springe - Deister - Marathon
Marathon
mit NLV+BLV Landesmeisterschaft
neu !!!    Marathonstaffel  (4 Teilnehmer)
Halbmarathon
10 km-Lauf und
5 km-Lauf
auf vermessenen Strecken  (IWB)

2 Km Lauf für Kinder und Jugendliche der Jahrgänge 2003 - 2012
0,6 Km Lauf für Kinder und Bambinis der Jahrgänge 2011 - 2016
10 Km Walking (klassisch)  -  10 Km Nordic-Walking

... und die Wildschweine waren auch unterwegs


Sparkassen LAUFPASS der Region Hannover 2016

Hallo LLG Springe: Vereinsmitglieder erhalten 10 %
Genehmigter Lauf 2018 bestenfähige Strecke

Genehmigter Lauf 2018
Ausschreibung  Strecken  Anmeldung Teilnehmer Ergebnisse 2017 Berichte Bilder  Kontakt 


Springe-Deister-Marathon
Ergebnisslisten der Jahre 2002-2015


Ergebnisse vom 26.SDM 2002 Ergebnisse vom 27.SDM 2003 Ergebnisse vom 28.SDM 2004
Ergebnisse vom 29.SDM 2005 Ergebnisse vom 30.SDM 2006 Ergebnisse vom 31.SDM 2007
Ergebnisse vom 32.SDM 2008 Ergebnisse vom 33.SDM 2009 Ergebnisse vom 34.SDM 2010
Ergebnisse vom 35.SDM 2011 Ergebnisse vom 36.SDM 2012 Ergebnisse vom 37.SDM 2013
Ergebnisse vom 38.SDM 2014 Ergebnisse vom 39.SDM 2015 Ergebnisse vom 40.SDM 2016
Ergebnisse vom 41.SDM 2017



Marathon-Sieger und Marathon-Siegerinnen
vergangener Veranstaltungen des Springe-Deister-Marathons

Jahr
Sieger
Zeit
Siegerin
Zeit
1. SDM
29.05.1977
Michael Heine
Berlin
2:37:57
Christel Heine
Berlin
3:07:01
2. SDM
27.05.1978
K. Michalski
Bremervörde
2:41:37 Gudrun Schieke
Herford
3:59:36
3. SDM
07.10.1979
Joachim Thiemann
Vöhrum
2:33:22 Iris Cordts
Garbsen
3:41:23
4. SDM
05.10.1980
John Mc Illmorray
Hildesheim
2:43:08 Regina Hentschel
LG Hannoversch Münden
3:24:10
5. SDM
04.10.1981
???
???
???
???
6. SDM
03.10.1982
Günter Bandte
Hannover 81
2:46:42 Iris Cordts
Garbsen
3:31:19
7. SDM
09.10.1983
Dr. Helmut Gröppel
Brakel
2:44:06 Gudrun Schieke
Herford
3:26:11
8. SDM
07.10.1984
Alfred Hiegemann
DSC Oldenburg
2:35:39 Gudrun Schieke
Herford
3:29:40
9. SDM
06.10.1985
Roland Brecht
LLG Langenhagen
2:44:43 Uta von Hayden
TS Letter 82
3:33:56
10. SDM
05.10.1986
Herbert Kleyer
TuS Rotenburg
2:36:19 Gudrun Schieke
Herford
3:19:16
11. SDM
30.08.1987
Michael Amstutz
Non Stop Ultra
2:41:13 -
-
12. SDM
28.08.1988
Walter Kunst
Non Stop Ultra
2:51:31 Uta von Hayden
TS Letter 82
3:59:55
13. SDM
27.08.1989
Jörg Schröper
Post SV Gütersloh
2:43:06 -
-
14. SDM
26.08.1990
Hans-J. Stratmann
LG Hannover
2:48:00
Marianne Käfer
TSV Barsinghausen
3:23:32
15. SDM
25.08.1991
Hans-J. Stratmann
LG Hannover
2:41:34 Gerlinde Vollmer
DJK Blau-Weiß Hildesheim
3:38:54
16. SDM
23.08.1992
Horst Duensing
LG Steinhuder Meer
2:37:38 Dagmar Kraus
Dipperz
4:04:49
17. SDM
21.08.1993
Jörg Schröper
Bielefeld
2:39:57 Ursula Schiweck
LAV Husum
3:20:25
18. SDM
19.03.1994
Klaus Barnickel
TuS Solbad Ravensburg
2:49:06 Marianne Dahl
SV Altencelle
3:40:15
19. SDM
18.03.1995
Andreas Pfeiffer
TuSpo Bad Münder
2:55:26 Heike Gottheil
VFL Sindelfingen
3:17:29
20. SDM
23.03.1996
Klaus Barnickel
TuS Solbad Ravensburg
2:53:21 Ricarda Botzon
Harburger TB
3:55:10
21. SDM
22.03.1997
Thomas Thanner
Laufsportverein Basel
2:50:38 v. Kozemba
Tus Holtenau/Kiel
4:09:16
22. SDM
21.03.1998
Roland Kabisch
TSG Ruhla
2:54:14 Patricia Zierke
TSV Wanna
3:43:10
23. SDM
20.03.1999
Volker Krajenski
SV Germania Helmstedt
2:34:09
Andrea Krajenski
SV Germania Helmstedt
3:09:14
24. SDM
25.03.2000
Thomas Sonntag
SC Langenhagen
2:56:33 Marianne Käfer
TSV Barsinghausen
3:34:20
25. SDM
24.03.2001
Volker Krajenski
SV Emmerstedt
2:37:46 Janina Rosinska
MTV Nordstemmen
4:00:17
26. SDM
23.03.2002
Volker Krajenski
SV Emmerstedt
2:44:35 Manuela Köhne
LG Osnabrück
3:12:32
27. SDM
22.03.2003
Johannes Haßlinger
Hannover
2:55:06 Petra Brockmann
LG TUS Lügde
Heike Albert
LG TUS Lügde
3:51:54

3:51:54
28. SDM
20.03.2004
Edgar Bosle
Spvgg Groß Bülten
2:51:34 Martina Ramthun
Lufthansa SV Hamburg
3:50:18
29. SDM
19.03.2005
Edgar Bosle
Spvgg Groß Bülten
2:53:50 Vera Sommerfeld
3:49:47
30. SDM
25.03.2006
Edgar Bosle
Spvgg Groß Bülten
2:52:36 Anne-Dore Alusse
LG Altes Amt
3:37:19
31. SDM
24.03.2007
Frank Dietrich
MT Melsungen
2:54:55 Anne-Dore Alusse
LG Altes Amt
3:44:54
32. SDM
05.04.2008
Frank Theis
TSV Rönsahl
2:53:29 Monika Ellenrieder
LT Metzkausen
3:42:49
33. SDM
21.03.2009
Sebastian Janta
Tri Star Oelde
2:59:02
Anne-Dore Alusse
LG Altes Amt
3:34:19
34. SDM
20.03.2010
Johannes Haßlinger
LG Nienburg
2:43:25
Martina Ramthun
Lufthansa SV Hamburg
3:44:22
35. SDM
26.03.2011
Thorsten Brand
2:59:07
Ute Caninenberg
3:46:24
36. SDM
24.03.2012
Oliver Sebrantke
LC Hansa Stuhr
2:41:29
Geertje Tewes
LG-UFO
3:35:45
37. SDM
23.03.2013
Johannes Haßlinger
LG Nienburg
2:58:31
Daniela Albrecht
LC BlueLiner
3:45:31
38. SDM
22.03.2014
Frank Balzer
VfB Fallersleben
2:52:31
Silja Rohlfing
LG Elmshorn
3:35:03
39. SDM
28.03.2015
Thomas Hamann
Ski-Club Springe
3:09:14
Sanna Almstedt
ASFM Göttingen
3:31:40
40. SDM
19.03.2016
Jan Kaschura
RunArtist Holzminden
2:50:16
Martina Ramthun
100 Marathon Club
3:40:47
41. SDM
25.03.2017
Frank Balzer
VFB Fallersleben
3:02;35
Bianca Stanienda
SVE Hiddestorf
3:16:04





Der Anfängerlaufkurs startet
am Mittwoch 05.03.17 um 18 Uhr
am Hallenbadparkplatz

Anfängerlaufkurs 2015
Bilder vom Abschlusslauf
beim 4. Hildesheimer Solidaritätslauf

38. SDM (38. Springe - Deister - Marathon) 1026 im Ziel
Adventswanderung 2013 -  durch den Saupark zur Holzmühle
Adventswanderung 2015 -  über den Deister zum Michel nach Bennigsen
16.VEHSL (16. Viereinhalbstundenlauf) - Geschichte des Springer Ultralaufes
Sommerfest 2007 - Mit dem Ausflugsdampfer auf Hannovers Wasserstrassen Unser Kreuzfahrtschiff
Sommerfest 2014 -  Wanderung ins Wisentgehege
32. SDM (32. Springe - Deister - Marathon) 700 im Ziel
17. VEHSL (17. Viereinhalbstundenlauf) Der soll laufen und nicht saufen
Sommerfest 2008 in Bodenwerder Das war kein Sommertag, aber schön
Advent 2008 Mit dem Nachtwächter durch durch die Springer Altstadt Mit dem Nachtwächter durch die Springer Altstadt
Silvretta-Ferwall-Marathon Und immer geistert noch das Muttenjoch

Evis Tanz auf dem Muttenjoch

Monschau - Marathon Run and Walk in Nature

Monika, Ellen, Evi und Hans-Jürgen vor dem Start im Morgengrauen

Alpenwanderung Von Oberstdorf nach Davos

Hans-Jürgen Lühring an den Scheidseen am Verbellener Jöchli - Aufnahme aus dem Jahr 2000

Swiss Alpine Marathon Davos 1996  Sertig Paß - Wettkampf, Abenteuer oder Wahnsinn ?

Sertigpass - Erkundung 1996







Lauftreff 
Sonntags 9:00 Uhr 
Jeden 1. Sonntag im Monat Parkplatz Sophienhöhe,
sonst Holzlagerplatz Eldagsener Straße
Mittwochs 18:00 Uhr
Parkplatz am Hallenbad


Nächster Walkingtreff

Parkplatz
am Jagdschloss

Tel. 05041-4403






Vereinstermine


Läuferinfo der LLG Springe Nr.3 September 2017



Wettkampftermine


Sparkassen LAUFPASS der Region Hannover 2017





LLG - Wettkampfergebnisse

Wettkampfergebnisse 2002 Wettkampfergebnisse 2003 Wettkampfergebnisse 2004
Wettkampfergebnisse 2005 Wettkampfergebnisse 2006 Wettkampfergebnisse 2007
Wettkampfergebnisse 2008 Wettkampfergebnisse 2009 Wettkampfergebnisse 2010
Wettkampfergebnisse 2011 Wettkampfergebnisse 2012 Wettkampfergebnisse 2013
Wettkampfergebnisse 2014 Wettkampfergebnisse 2015 Wettkampfergebnisse 2016
Wettkampfergebnisse 2017
Wettkampfergebnisse 2017 neu


LLG-Bestenliste Frauen
LLG-Bestenliste Männer




LLG - Cup


Cup-Wertung 2017
Eine neue Cup-Wertung.
Eine Überbewertung langer Strecken findet nicht mehr statt.
Für die neue Formel wurden die besten Ergebnisse von Straßenläufen aus der ewigen DLV-Bestenliste zugrunde gelegt.
Die jeweils 10 besten Werte von 10 Km-Lauf, Halbmarathon, Marathon und 100 Km-Lauf  wurden gemittelt.
Diese 4 Mittelwerte haben das gleiche Gewicht und sind somit die Basis für die Formel, die für alle Straßen-Laufstrecken zwischen
ca. 3 und mehr als 100 Km hinreichend genau ist. Alle Laufergebnisse werden auf 10 Km reduziert und sind somit vergleichbar.
Für die Punktewertung wird die 10 km-Zeit in Sekunden von 6000 subtrahiert.

Cup-Wertung 2016
Teilnahmebrechtigt sind alle Vereinsmitglieder der LLG Springe. Gewertet werden alle Resultate, die durch Teilnahme an Volks-, Strassen- und Bahnläufen erzielt werden. Die Cup-Wertung gilt auch für Walker.
Es wird unter dem Verein „LLG Springe“ gemeldet. Insgesamt werden nur 10 Wettkämpfe gewertet mit den höchsten Punktzahlen.
Die Punktwertung ergibt sich aus der Wurzel der Wettkampfkilometer multipliziert mit der Geschwindigkeit (Km/h) und dem Faktor 10 auf die ganze Zahl gerundet. Bei ausgewiesenen Höhendifferenzen werden die Bergaufkilometer multipliziert mit dem Faktor 10 und die Bergabkilometer mit dem Faktor 5 zur Wurzel der Wettkampfkilometer dazu addiert.
Es können nur Wettkämpfe in die Wertung einbezogen werden, deren Ergebnisse an  den Webmaster (Tel.: 05041/4403, E-Mail: LLGSpringe@gmx.de) gemeldet werden. Vereinswettkämpfe die ohne Vereinskleidung gelaufen werden, werden nicht gewertet.

Cup-Wertung 2011
Teilnahmebrechtigt sind alle Vereinsmitglieder der LLG Springe. Gewertet werden alle Resultate, die durch Teilnahme an Volks-, Strassen- und Bahnläufen erzielt werden. Die Cup-Wertung gilt auch für Walker.
Die Punktwertung ergibt sich aus der Wurzel der Wettkampfkilometer multipliziert mit der Geschwindigkeit (Km/h) und dem Faktor 10 auf die ganze Zahl gerundet. Bei ausgewiesenen Höhendifferenzen werden die Bergaufkilometer multipliziert mit dem Faktor 10 und die Bergabkilometer mit dem Faktor 5 zur Wurzel der Wettkampfkilometer dazu addiert.
Es können nur Wettkämpfe in die Wertung einbezogen werden, deren Ergebnisse an den Sportwart oder lieber gleich an den Webmaster (Tel.: 05041/4403, E-Mail: LLGSpringe@gmx.de) gemeldet wurden.

Cup-Wertung 2005
Teilnahmebrechtigt sind alle Vereinsmitglieder der LLG Springe. Gewertet werden die 6 besten Resultate, die durch Teilnahme an Volks-, Strassen- und Bahnläufen erzielt werden. Die Cup-Wertung gilt auch für Walker.
Wie im letzten Jahr ergibt sich die Punktwertung aus der Wurzel der Wettkampfkilometer multipliziert mit der Geschwindigkeit (Km/h) auf die ganze Zahl gerundet. Bei ausgewiesenen Höhendifferenzen werden die Bergaufkilometer voll und die Bergabkilometer zur Hälfte zur Wurzel der Wettkampfkilometer dazu addiert.
Jeder soll die Chance haben, den Cup zu gewinnen. Deswegen wird 2005 die Wettkampfsteigerung gegenüber den Ergebnissen der letzten 2 Jahre gewertet.
Neu ist die Einführung eines Basiswertes individuell für jeden Teilnehmer. Der Basiswert gründet sich auf die 6 besten Wettkampfergebnisse der Jahre 2003 und 2004. Bei weniger als 6 Ergebnissen ist der Basiswert mit dem Mittel der vorhandenen Ergebnisse aufgefüllt worden.
Für Neuanfänger und solche, die nicht mehr laufen wollen oder können, gilt ein Mindestwert von 117 Punkten und entspricht 3 Läufen über 10 Km mit 7 Km/h und 3 Läufen über 5 Km mit 7,5 Km/h. Das ist auch für Walker möglich. So beginnen also alle mit dem negativen Basiswert, auf den die Cup-Punkte der laufenden Saison aufaddiert werden.. Wer im Laufe des Jahres in die Pluszone gerät, hat sich gegenüber den letzten beiden Jahren verbessert.
Es können nur Wettkämpfe in die Wertung einbezogen werden, deren Ergebnisse an den Sportwart oder lieber gleich an den Webmaster (Tel.: 05041/4403, E-Mail: hj.luehring@t-online.de) gemeldet wurden.


LLG Cup der Jahre 2003 - 2017

LLG-Cup 2003 LLG-Cup 2004 LLG-Cup 2005 LLG-Cup 2006
LLG-Cup 2007 LLG-Cup 2008 LLG-Cup 2009 LLG-Cup 2010
LLG-Cup 2011 LLG-Cup 2012 LLG-Cup 2013 LLG-Cup 2014
LLG-Cup 2015 LLG-Cup 2016 LLG-Cup 2017 LLG-Cup 2017 neu




Impressum


LLG Springe (Langlaufgemeinschaft Springe e,V.)
Heike Heinemeyer
Alte Springer Heerstraße 10, 31832 Springe
LLGSpringe@gmx.de

Vorstand:
Heike Heinemeyer
fam.heinemeyer@web.de
Sabine Felsmann
Friederike Dettmer
Hans-Jürgen Meese
Danilo Striegler


Gemäss § 5 Abs. 1 TDG sind wir ausschließlich nur für die eigenen Inhalte verantwortlich. Für Links auf fremde Inhalte dritter Anbieter sind wir gemäß § 5 Abs. 2 TDG nur verantwortlich, wenn wir von einem rechtswidrigen oder strafbaren Gehalt positive Kenntnis haben und es technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern. Auch sind wir nicht verpflichtet, in periodischen Abständen den Inhalt von Angeboten Dritter auf deren Rechtswidrigkeit oder Strafbarkeit zu überprüfen. Sobald wir von dem rechtswidrigen Inhalt der WEB-Seiten Dritter erfahren, wird der dementsprechende Link von unserer Seite entfernt. Weiterhin möchten wir ausdrücklich betonen, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf der gesamten Webseite inkl. aller Unterseiten.Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner und Links führen.
Sollten Inhalte dieser Internetangebote gegen geltendes Urheberrecht oder das Markengesetz verstoßen, werden diese auf Hinweis schnellstmöglich entfernt.